26. Januar bis Sonntag, den 29. Januar 2023 ist es wieder Zeit für unser jährliches Skiwochenende. Anmeldungen geöffnet!

Tipps fürs Online Vorstellungsgespräch

Wir haben gute Neuigkeiten für Sie!

Unsere Recruiter haben ein Spital/ Praxis gefunden, das/ die Sie gerne in einem ersten persönlichen Online-Gespräch kennenlernen möchte. Das ist Ihre Chance, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Anbei zur Auffrischung noch einmal alle wichtigen Infos rund um Ihr Online-Vorstellungsgespräch.

Die vier wichtigsten Tips:

Kamera Position

Ihre Kamera sollte auf einem festen Untergrund stehen und Ihren Kopf und einen Teil Ihres Oberkörpers einfangen. Halten sie sie nicht selbst in der Hand. Achten Sie auch darauf, nicht zu sehr von oben in die Kamera zu schauen. Im Idealfall ist die Kamera auf Augenhöhe positioniert.

Kopfhörer

Sie sollten Kopfhörer benutzen. So entstehen keine Interferenzen zwischen dem, was Sie hören, und dem, was Ihr Mikrofon aufnimmt. Ausserdem verstehen Sie Ihren Gesprächspartner besser und sorgen für eine bessere Atmosphäre. Normale Smartphone Kopfhörer reichen vollkommen aus.

Kleidung

Ihre Kleidung sollte professional sein und sich Ihrer Position wie auch dem Arbeitgeber anpassen. Wir können Ihnen natürlich ein paar spezifische Tipps zu Ihrem Gespräch geben, falls Sie überhaupt nicht weiter wissen. In der Regel ist ein formales Hemd bereits genug.

Weitere wichtige Tips im Detail:

Die richtige Software

Skype und Zoom gehören zu den am häufigsten verwendeten Tools. Stellen Sie sicher, dass Sie die jeweilige Software (welche genau, teilen wir Ihnen in einer gesonderten Mail mit) installiert haben. Achten Sie auf ein seriöses Profilbild und einen aussagekräftigen Benutzernamen (Partyfotos vom letzten Mallorca-Urlaub oder Namen wie „süssebiene123“ wirken unprofessionell).

Technik

Kamera/ Webcam:

Meistens reicht die integrierte Kamera Ihres Endgerätes aus. Diese sollte auf Augenhöhe so wie im „echten“ Vorstellungsgespräch positioniert sein. Hierzu können Sie sich bspw. ganz einfach mit Büchern aushelfen, die Sie unter deiner Kamera oder Ihrem Endgerät übereinanderstapeln. Der optimale Kameraausschnitt zeigt Ihr Profil sowie einen Teil Ihres Oberkörpers. Das Bild sollte scharf und deutlich und nicht verpixelt dargestellt werden, um Sie bestmöglich zu erkennen.

 

Mikrofon/ Headset:

Genauso wichtig wie ein gutes Bild ist eine gute Tonqualität. Oft reicht auch hier das integrierte Mikrofon aus. Achtung: Überprüfen Sie vorher, ob der Akku aufgeladen ist! Es empfiehlt sich, dein Gerät vor dem Interview an den Strom anzuschliessen.

 

Internetverbindung:

Um Störungen oder Ausfälle während des Gespräches zu vermeiden, ist eine stabile Internetverbindung notwendig. Stellen Sie zudem sicher, dass Sie alle Updates und Downloads im Vorfeld installiert haben.

Umgebung/ Hintergrund

Die richtige Umgebung ist beim Online-Vorstellungsgespräch ein besonders wichtiger Aspekt. Wähle für das Gespräch am besten einen neutralen Ort. Idealerweise sitzen Sie an einem Tisch. Eine einfarbige helle Wand bietet einen idealen Hintergrund und natürliches Licht von vorne durch ein Fenster sorgt für optimale Beleuchtung. Achten Sie ebenfalls besonders auf den Bereich neben sowie hinter Ihnen. Dieser sollte ordentlich und ruig sein. Sollte Ihnen kein neutraler Hintergrund zur Verfügung stehen, bietet bspw. Skype die Möglichkeit, einen Weichzeichner über Ihren Hintergrund zu legen. Bei Zoom ist es sogar möglich, einen virtuellen Hintergrund zu nutzen und dabei jedes beliebige Bild zu wählen, um unerwünschte Details zu verschleiern.

Zusätzlich haben wir noch ein paar kleine Tipps für Sie, die Ihnen helfen können, das Vorstellungsgespräch erfolgreich zu meistern.

Augenkontakt!

Auch wenn Sie Ihrem Gesprächspartner nicht unmittelbar gegenübersitzen, richten Sie Ihren Blick während der Unterhaltung nicht auf den Bildschirm, sondern direkt in die Kamera. Dies vermittelt deinem Gegenüber, dass Sie ihm, wie bei einem „echten“ Gespräch, Ihre volle Aufmerksamkeit schenken.

Notizzettel

Selbstverständlich dürfen Sie sich während des Gespräches einige Notizen machen. Verwenden Sie hierzu allerdings besser Stift und Papier, da das Tippen der Tastatur für Ihren Gesprächspartner als äusserst laut und störend empfunden werden kann.

Während des Gesprächs sollten Sie die wichtigsten Dinge notieren, etwa die Namen der Teilnehmer. Vorher sollten Sie außerdem stichpunktartig 1-5 Fragen festhalten, die Sie Ihrem Gegenüber gerne stellen möchtest. Diese Rückfragen zeigen Ihrem Interviewer, dass Sie sich gut vorbereitet haben und lassen Rückschlüsse auf Ihre fachliche und soziale Kompetenz ziehen.

Sprache

Bei Online-Gesprächen kann es zu Verzögerungen in der Übertragung kommen. Beachten Sie daher, dass Sie das Sprechtempo ein wenig verringern und zudem eine klare und deutliche Aussprache verwenden. Scheuen Sie sich im Gegenzug nicht, bei Ihrem Interviewer nachzufragen, falls Sie etwas nicht richtig verstanden haben.

Störfaktoren

Für die Dauer des Gespräches sollte ein ruhiges und störungsfreies Umfeld geschaffen werden. Informieren Sie Partner, Familie oder WG-Bewohner und schalten Sie Ihr Handy aus, insofern es nicht für das Video-Gespräch benötigt wird. Schliessen Sie ausserdem Fenster und Türen.

Übung ist das A und O

Für viele Menschen ist ein Online-Vorstellungsgespräch eine ungewohnte Situation. Funktioniert meine Kamera, wie laut muss ich sprechen und wie soll ich mich hinsetzen? All diese Fragen lassen sich am besten beantworten, indem Sie Ihr Online-Interview mit einem Freund oder Familienmitglied üben. So besteht die Möglichkeit, die Ton- und Bildqualität im Voraus zu testen sowie gleichzeitig mögliche Fragen und Antworten zu erproben.

Seien Sie Sie selbst

Ihr Gesprächspartner hatte zuvor schon die Gelegenheit, Ihren Lebenslauf sowie Ihre fachlichen Qualifikationen zu studieren. Das Wichtigste, was in dem Gespräch zählt, ist Ihre Persönlichkeit und die Art und Weise, wie Sie als Mensch wirken. Zeigen Sie Ihre Motivation sowie Ihre Leidenschaft für die neue Stelle und überzeugen Sie Ihren künftigen Arbeitgeber von Ihnen als sein neues Teammitglied.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Vorstellungsgesprächen. Falls Sie vorab noch Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.